Heidelberg Materials übernimmt Green Drop Rock Products in Kanada

  • Heidelberg Materials North America hat einen Kaufvertrag zum Erwerb des Zuschlagstoffgeschäfts von Green Drop Rock Products unterzeichnet 
  • Zu den Vermögenswerten gehört ein leistungsstarkes Werk für Zuschlagstoffe, das gut positioniert ist, um den Markt im Großraum Calgary in der Provinz Alberta mit nachhaltigen Produkten zu beliefern 
  • Die Akquisition stärkt das Angebot an Zuschlagstoffen sowie die Reserven des Unternehmens und festigt seine vertikal integrierte Präsenz auf dem wachsenden Markt in Calgary 

Heidelberg Materials hat einen Kaufvertrag über den Erwerb des Geschäfts von Green Drop Rock Products in Cochrane in der Provinz Alberta, Kanada, unterzeichnet. Green Drop Rock Products ist ein unabhängiger Produzent von Zuschlagstoffen mit einem leistungsstarken Werk, das zur Belieferung des Markts rund um Calgary gut positioniert ist. 

Mit dem Erwerb von Green Drop Rock Products erweitert Heidelberg Materials sein Angebot an nachhaltigen Produktanwendungen für Zuschlagstoffe sowie seine Reserven im Großraum Calgary. Damit baut das Unternehmen seine integrierte Präsenz in diesem attraktiven Markt aus. Die Vermögenswerte von Green Drop Rock Products ergänzen das bestehende Geschäft in diesem wachsenden Teil von Alberta.  

In der Provinz Alberta befindet sich auch das Werk von Heidelberg Materials, in dem die weltweit erste großtechnische Anlage zur vollständigen Abscheidung und Speicherung von CO₂ in der Zementindustrie gebaut wird. Die neue Anlage in Edmonton soll bis Ende 2026 in Betrieb gehen und jährlich mehr als 1 Million Tonnen CO₂ abscheiden. 

Der Abschluss der Transaktion wird für Anfang September 2023 erwartet. Die Akquisition ist Teil der laufenden Portfolio-Optimierung, mit der sich Heidelberg Materials auf die vielversprechendsten und stärksten Marktpositionen konzentriert. 


Über Heidelberg Materials

Heidelberg Materials ist einer der weltweit größten integrierten Hersteller von Baustoffen und -lösungen mit führenden Marktpositionen bei Zement, Zuschlagstoffen und Transportbeton. Wir sind mit mehr als 51.000 Beschäftigten an fast 3.000 Standorten in über 50 Ländern vertreten. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Verantwortung für die Umwelt. Als Vorreiter auf dem Weg zur CO2-Neutralität und Kreislaufwirtschaft in der Baustoffindustrie arbeiten wir an nachhaltigen Baustoffen und Lösungen für die Zukunft. Unseren Kunden erschließen wir neue Möglichkeiten durch Digitalisierung.

Christoph Beumelburg

Christoph Beumelburg

Konzernsprecher, Director Group Communication & Investor Relations

Heidelberg Materials AG Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland